Aktuelles an unserer Schule


Gemeinsamer Schuljahresstart


Unser neuer Werkraum

In den Sommerferien haben wir den Werkraum saniert und auf den neusten Stand gebracht. Wir freuen uns sehr über die neuen Möglichkeiten im Werkraum. 

Nach der Sanierung bereits im Einsatz.

Der Werkraum vor der Sanierung.


Projekttage 2019 - Mosaik erstellen

Montag

Dienstag

Mittwoch


Welttanztag in Thun


Quartalsstart - Ostereier tütschen


Lugiglogge - Theater der Oberschule Winklen

Download
Zeitungsbericht Frutigländer vom 2.4.2019
Lugiglogge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 846.0 KB

Weitere Bilder folgen


Welttanztag

Die Basis- und die Mittelstufe machten am Welttanztag mit. In zwei Lektionen lernten die Schülerinnen und Schüler eine tolle Choreografie. Es hat Spass gemacht!


Langlauftraining


Skilager 2019

Download
Bericht aus dem Frutigländer
Skilager 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 839.5 KB

Montag

Am Montag trafen wir und um 8:30 beim Schulhaus Winklen. Wir verteilten uns auf die Autos und fuhren dann an Metsch. Dort nahmen wir unsere Skiausrüstung und fuhren gemeinsam mit unserem Göttikind an Elsigen. Dann gingen wir in unsere Skigruppen und fuhren bis um 15:00 Uhr und brachten unsere Göttikinder zurück in die Unterkunft.

Später machten wir noch ein paar Fahrten und gingen dann auch in die Unterkunft zurück und richteten uns dann in unsern Zimmern ein. Später gab es dann Abendessen. Es gab Spagetti mit Tomatensauce und Salat. Um halb Acht gab es noch ein Abendprogramm von Svenja, Katja, Marlis und Esty. Wir spielten das Kreisspiel. In diesem Spiel bekommt jeder Schüler und Schülerinn eine Farbe. Wenn dann die Farbe gesagt wurde musste man einen Platz nach Rechts verschieben. Das Ziel war als erster wieder am Startplatz zu sein. Reto hat das Spiel gewonnen. Dannach gab es noch Vanille und Schokoladen Creme zum Dessert. Es war ein sehr schöner aber auch kalter Tag.

 



Dienstag 

Um 08:00 Uhr gab es Frühstück. Zwischen 09:00 und 09:30 Uhr gingen alle auf die Pisten. Gegen 11:40 Uhr kamen immer wie mehr Skigruppen zurück. Etwa eine Stunde später gab es Essen. Es gab Wienerli im Teig, Salat und Steinpilzsuppe. Es war sehr lecker. Danach ging es für die Schüler wieder auf die Pisten, bis auf die Oberstufe. Diese machte mit  den Snow blades eine Tour. Es kamen noch zwei ehemalige Schüler. Es war sehr lustig mit ihnen. Zum Abendessen gab es Curry-Reis mit Salat. Am Abend um 20:00 Uhr ging die Fackelabfahrt los. Das war natürlich ein Highlight. Es war ein sehr schöner Tag. 

 



Mittwoch 

Am Mittwoch haben wir zum Frühstück wieder leckeres Brot und Aufstrich bekommen und bei unserer ersten Fahrt begleiteten wir die Unterschüler und die, die noch nicht so gut skifahren konnten, von Metsch nach Elsigen. Danach fuhren mir mit unserem Gruppenleiter Mario in Elsigen und gingen noch eine Ovomaltine im Restaurant trinken. Zum Mittagessen gingen wir wieder nach Metsch in unsere Unterkunft und es gab sehr leckere Hamburger. Und am Nachmittag haben wir probiert zu carven und Herr Wenger hat uns dabei unterstützt. Doch als Herr Wenger auf die gute Idee kam, Noel zu filmen, konnte er es nicht, weil seine Kamera eingefroren war. Wir fuhren dann noch nach Metsch zurück und haben zum Abendessen Kartoffelstock, Fleischkäse mit einer Bratsauce bekommen. Und so war unser Tag am Mittwoch.  

 


Donnerstag

 

Unser Tag begann um 8:00 Uhr morgens. Zuerst haben wir unser tägliches Morgenessen gegessen. Anschliessend haben wir uns alle für das Skifahren ausgerüstet. Vor 12:00 Uhr sind wir in unseren Gruppen Ski gefahren. Nach unseren Fahrten gingen wir wieder Mittagessen. Es gab die Reste von den vorherigen Tagen. Nachdem Mittagessen, haben wir uns alle für das Skirennen vorbereitet. Als erstes fuhren die Jüngsten, danach die Mittelschule und anschliessend die Oberstufe. Leider verletzte sich Muriel beim Skirennen, so dass sie nach Hause gehen musste. Nach dem Rennen gab es dann auch schon wieder Abendessen. Das letzte Abendessen war sehr fein, es gab Chickennuggets mit Pommes Frites und Salat. Der Tag war sehr spannend und toll. Unser Tag wurde mit einem Uno-Turnier und mit der Rangverkündigung beendet.

 

Download
Rangliste Skirennen 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.2 KB

Freitag

 

Nach dem Morgenessen und dem Packen gings noch ein letztes Mal auf die Piste. Die Verhältnisse konnten nicht besser sein! In der Zwischenzeit brachten das Küchenteam und einige Mütter die Unterkunft auf Hochglanz. Ein letztes Abschlussfoto – und schon gehört das Skilager 2019 der Vergangenheit an.

 

Bei dieser Gelegenheit möchte sich das Lehrerkollegium für die grosse Unterstützung während der ganzen Woche ganz, ganz herzlich bedanken. Besonders den beiden Köchinnen Christa Schmid und Yvonne Ryter gehört ein ganz grosses Lob für die ausgezeichnete Verpflegung!

 

Wir sind sehr dankbar, dass das Skilager ohne nennenswerte Zwischenfälle über die Bühne gegangen ist!

 

Alle Bilder